Follow

EUR 1.200 Schadensersatz nach Art. 82 DSGVO wegen unberechtigten Zugriffs auf Nutzerdaten eines Online-Finanzdienstleisters

LG Köln, Urteil vom 18.05.2022, 28 O 328/21

Ein Unternehmen, das nach Beendigung der Zusammenarbeit mit einem IT-Dienstleister nicht die diesem überlassenen Zugangsdaten zu seinen IT-Systemen austauscht, verstößt gegen die Pflichten aus Art. 32 und 5 DSGVO.

rewis.io/urteile/urteil/i4b-18

@ramichaelseidlitz Obwohl, 1.200 € Schadensersatz wegen Verstoß gegen die DSGVO, finde ich ja etwas lächerlich. Ich dachte ehrlich das kostet mehr 🤔

Sorgt so eine Strafhöhe wirklich dafür, dass Unternehmen mit den Daten besser umgehen?

@leobm @ramichaelseidlitz so eine #Strafzahlung von 1.200€ wird bei einem Verstoß gegen die #DSGVO wohl eher dazu führen, das Firmen diese Strafen zukünftige wohl direkt einkalkulieren...🙄😒

Sign in to participate in the conversation
mastodon.cloud

Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct! Thank you. Mastodon.cloud is maintained by Sujitech, LLC.