: Unterichtsstil, bei dem die Lehrkraft erst beim Überschreiten der Türschwelle den Unterrichtsinhalt zusammenstellt.

Was immer geht:
"Was meint ihr?" Oder "Was macht das mit euch? / Wie fühlt sich das an?" fragen. Und zack 90% der Zeit um.

Follow

Oder:
Schüler*in stellt eine Frage.

Lehrer*in antwortet einfach: "Was meinen die anderen?"
.
.
.
.
Bitte gerne.

@RaulKrauthausen das nennt sich „spiegeln“ kann eine Frage-/Moderationstechnik sein.

@RaulKrauthausen
Ich weiss, das ist mit einem Augenzwinkern gemeint. Aber ich bin Lehrerin, es liegt in meinen Genen richtig zu stellen und zu kommentieren🙃.

Es gibt Fragen, da ist das einfach die beste Antwort. Z.B. Wenn ich exakt diese Frage vor literally fünf Minuten beantwortet habe. Oder wenn es nicht um Wissen sondern Meinungsfragen geht. Frau muss einfach ernsthaft daran interessiert sein, was die anderen dazu meinen.

@zahnfee @RaulKrauthausen Ich habe das Augenzwinkern, ehrlich gesagt, nicht herausgelesen

@mokamiade @RaulKrauthausen Ich denke nicht, dass unterstellt wird, dass jedesmal beim Anwenden Faulheit dahintersteckt. Aber es ist schon auch möglich, diese Technik anzuwenden, wenn man selbst nicht weiter weiss oder keine Lust hat zu antworten.
Ehrlich gesagt, ich hab’s auch schon gemacht, wenn ich kurz noch eine Denkpause gebraucht habe😉.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.cloud

Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct! Thank you. Mastodon.cloud is maintained by Sujitech, LLC.