Im Podcast "Auf den Tag genau" wird jeden Tag eine Zeitungsmeldung von vor genau 100 Jahren vorgelesen.

In der gestrigen Folge ging es um die Aufführung des ersten Tonfilms. Und obwohl in dem vorgelesenen Artikel die Erfindung gelobt wurde, sah der kulturkritische Autor mit dem Tonfilm eine große Gefahr für die *wahre* Filmkunst. Sehr amüsant. ^_^

@zeitverschreib

Meinst du die Internationale Artisten-Loge oder den Namen des Unterzeichners (Präsident der Loge)? Egal, steht da beides ^^

@Erdrandbewohner

@PorcusDivinus @Erdrandbewohner erinnert mich ein wenig an den Kampf gegen E-Autos, Solar und Windkraft.

@t0fur0cker

„Alles, was vor unserer Geburt an Technik da ist normal und gewöhnlich. Alles, was zwischen unserem 15. und 35. Lebensjahr auftaucht, ist neu, aufregend und revolutionär. Alles, was danach auftaucht, ist gegen die natürliche Ordnung der Dinge“ (Douglas Adams)

@Erdrandbewohner

@PorcusDivinus @Erdrandbewohner Nun, erneuerbare Energien gibt's schon ein bißchen länger, auf E-Autos könnte diese These allerdings vollumfänglich zutreffen.

@t0fur0cker Nun, eAutos lösen in den Städten kein Problem. Der Austausch der Verbrenner gegen Autos mit elektrischem Antrieb wird höchstens die Luft sauberer werden lassen, schafft aber keinen Millimeter mehr Platz für eine lebenswerte Stadt und mehr Grün. Daher ist die Kritik an eAutos in Städten durchaus gerechtfertigt - wenn man die Verkehrswende hauptsächlich als Antriebswende begreift. @PorcusDivinus

@Erdrandbewohner @t0fur0cker @PorcusDivinus wer fährt denn bitte mit einem Auto in die Stadt? 😳 Viel zu nervig und anstrengend!

@nischenleben @Erdrandbewohner @PorcusDivinus du warst wohl schon lange in keiner Stadt, aber da fahren wohl sehr viele hin, sonst wäre es ja nicht so nervig und anstrengend.

@t0fur0cker @Erdrandbewohner @PorcusDivinus doch, klar. Ich bin öfter in der Stadt als mir lieb ist. Aber mit dem Rad. Deutlich weniger anstrengend, schneller, bequemer.

@t0fur0cker @Erdrandbewohner @PorcusDivinus und es ist sogar ohne viel anderen Autoverkehr anstrengend, das musste ich während des ersten Lockdown erfahren.

@Erdrandbewohner @PorcusDivinus Nun ich kenne viele Leute die kehnen E-Autos einfach aus Prinzip ab. Weil es E-Autos sind. Also natürlich haben die jede Menge Strohmannargumente die gegen E-Autos sprechen aber im Kern lehnen sie die einfach nur ab weil sie keine fossilen Brennstoffe verbrennen.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.cloud

Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct! Thank you. Mastodon.cloud is maintained by Sujitech, LLC.