Follow

Infotoot:

Zum 1.12. tritt eine Novelle des Telekommunikationsgesetzes in Kraft.

Mobilfunk- & Festnetzverträge sind dann nach Ablauf der Mindestlaufzeit immer monatlich kündbar und verlängern sich nicht mehr um längere Zeiträume bei verpasster Kündigungsfrist.

Gilt auch für bestehende Verträge.

@PorcusDivinus weshalb ist das eigentlich so speziell im Telekommunikationsgesetzes geregelt? Warum werden Telefonverträge anders gehandhabt als andere? So ein Raubrittertum sollte doch eigentlich in keinem Geschäftsberhältnis erlaubt sein oder? Ich denke da z.B. an die Bahncard…

@wolf Ich vermute mal, dass die Politik kein soo großes Interesse hatte, gute Lobbyarbeit geleistet wurde und es jetzt vermutlich novelliert wird, weil die EU Dinge vorgibt oder so.

@PorcusDivinus
Im Moment rufe ich jedes Jahr bei meinem ISP an und sage, dass ich kündigen will. Daraufhin macht er mir ein Spitzenangebot.

Ob das jetzt wohl auch noch so sein wird.

@Winterstar Dein Anbieter sollte jetzt ja noch mehr Interesse haben, dich wieder für 12/24 Monate zu binden, wo du ja nach Ablauf dieser Zeit komplett flexibel bist und innerhalb eines Monats weg sein kannst.

Ich bin aber auch gespannt, wie sich das auswirkt. Mich betrifft es ja auf beiden Seiten, als Kunde und als Servicetyp.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.cloud

Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct! Thank you. Mastodon.cloud is maintained by Sujitech, LLC.