Follow

Wie werdet ihr das eigentlich mit MNS halten, wenn diese Pandemie mal hinter uns liegen sollte?

Dürft ihr natürlich gerne boosten, ist bei Umfragen ja schon hilfreich :)

Show thread

@PorcusDivinus Auf Demos ... ich bin da immer so schrecklich zugempfindlich ;)

@imageschaden Hihi. Ich habe gewisse Befürchtungen, dass es gerade da - und ich kenne diese Zugproblematik gerade von dort und vom Fußball - schnell weg soll ;)

@PorcusDivinus @imageschaden Bullen rechtfertigen momentan übrigens Prügelei damit, dass die Ohren nicht zu sehen sind

@PorcusDivinus Ich weiss es noch nicht, aber ein erster Impuls wäre vielleicht "im Arzt-Wartezimmer".
Aber wäre halt auch blöd, wenn man das als einziger tut.

@Ingo_FP_Angel Blöd im Sinne von "Sich blöd vorkommen, da "AußenseiterIn"?" Würde für mich persönlich durch "Ich schütze mich und Andere" wohl übertroffen. Aber das ist 1. Nur eine Einschätzung vorab und 2. natürlich bei allen Leuten anders.

@PorcusDivinus Ach so, ne, ich meinte blöd in dem Sinne, dass die Masken doch eher die anderen schützen als einen selber. Die anderen haben dann mehr davon, dass man das weiter durchzieht, man selbst profitiert aber weniger. Gut, besser als nix isses allemal.

@Ingo_FP_Angel Soweit ich die Studienlage kenne, schützen sie auch TrägerInnen. Und eventuell sogar mehr, als man denkt, da man vermutlich weniger Virus abbekommt, was mindestens bei Covid-19 ja relevant erscheint (weiß nicht, ob das auch auf z. B. Influenza zutrifft, dass da die "eingeatmete Viruslast" die Heftigkeit der Krankheit beeinflusst)

@PorcusDivinus @Ingo_FP_Angel
Masken unterscheiden sich in ihrer Wirkung bei Fremd- und Selbstschutz. Außerdem ist auch relevant, wo der Virus seine Hauptlast im Körper verteilt, wie auch die primären Übertragungswege.

@thorynn @Ingo_FP_Angel Dass sich Masken in ihrer Wirksamkeit unterscheiden, keine Frage. Fremd-, sowie Selbstschutz erhöhen sie aber sehr sicher.

Fühle mich mit meinem Urbandoo mit integriertem FFP3-Material durchaus gut auf jeden Fall. Oben schön eng abschließend, unten im Hoodie endend.

Potentiell wäre vielleicht noch eine Brille ein gewisser Zusatzschutz.

@PorcusDivinus
Die Erhöhung von Fremd- und Selbstschutz ist pauschal inkorrekt, denn dies ist abhängig von der Maske.

Auf denn FFP3-Standard trifft dies zu und das gute Gefühl ist durchaus berechtigt, sofern es legitim ist, dass ich das beurteile.

Eine Schutzbrille vervollständigt das Bild/ Schutzwirkung natürlich noch.
@Ingo_FP_Angel

@Ingo_FP_Angel
Bei meinem Hausarzt war das auch schon vor Covid-19 so, dass man einen MNS im Wartezimmer tragen musste, sobald man Erkältungssymptome zeigte, den hat man damals allerdings am Anmeldetresen bekommen.
@PorcusDivinus

@PorcusDivinus In der Grippe-/Erkältungszeit auf den überfüllten Schulgängen könnte ich mir das absolut vorstellen. Gerade weil ich als Lehrer ja nun nicht jünger werde...

@sebastianhahn Nachvollziehbar! ÖPNV und Wartezimmer kamen auch schon vor als spezieller Fall, den ich gut verstehen kann.

@PorcusDivinus ich find das Ding richtig gut. Ich werd das weiter tragen, wenn ich in Städten unterwegs bin.

@mawe Ich hoffe ehrlich, dass das viele Leute beim Einkauf, in Menschenmengen, im ÖPNV usw. beibehalten werden, gerade in Herbst/Winter oder bei eigener Erkältung.

@PorcusDivinus @mawe Ich glaube, als Asthmatikerin werde ich das im Winter auch gerne anziehen, weil es mir die Luft anwärmt, bevor ich sie in meine Lungen lasse. Das wird mir wahrscheinlich Beschwerden vermeiden helfen.

@Thalestria @PorcusDivinus mir tut das Ding auch gut und ich werde es beibehalten.

@mawe @Thalestria Ich habe mir ja einen Urbandoo (plus Ersatz-Filtereinlagen) gekauft.

Der war ursprünglich gegen Feinstaub, Pollen etc gedacht. Die potentielle Zielgruppe ist groß!

@PorcusDivinus
@mawe Ich bin gespannt, ob es dieses Jahr zu einer Grippewelle kommt, müsste ja eigentlich sehr viel geringer ausfallen als in den Jahren davor.

@Thalestria @PorcusDivinus meine Apotheke meinte, es gäbe dieses Jahr keine Läuse (bisher). Schätze das wird auch auf Erkältungen übertragbar sein.

@mawe
Klar, wenn Abstand gehalten wird können die Läuse nicht überspringen. Spannend das.
@PorcusDivinus

@Thalestria @PorcusDivinus fand ich auch! Überhaupt ist das alles nicht nur beängstigend, sondern eben auch spannend. Schwanke da immer hin und her, versuche mich aber möglichst bei „spannend“ aufzuhalten.

@mawe
So geht es mir auch, da kommt halt gerade dadurch auch viel in Bewegung, wie.z.B. der neue Trend zum Fahrradfahren. Faszinierend.
@PorcusDivinus

@PorcusDivinus werde sie auf jeden Fall gesundheitlich sowie gegen Überwachung weiter nutzen. Das soll mir dann mal jemand verbieten wollen.. dafür würde vor jedes scheiss Gericht gehen. Selbstschutz kann nicht verboten werden.

@mawe Da wäre ich übrigens echt gespannt, was passiert, wenn das jemand durchklagt!

@PorcusDivinus Sofort weg,sobald die entsprechende Verordnung weg ist 👎

@nipos Magst du auf die Frage: "Aus welchen Gründen?" antworten?

Ich würde gerne Begründungen verschiedener Ansichten hören.

@PorcusDivinus Hab die Frage gar nicht bekommen.Aber klar antworte ich: Ich halte den ganzen Quatsch fuer total ueberzogen.Ich hasse die Maske seit dem ersten Tag.Ich muss 8 Stunden am Tag damit arbeiten und es ist einfach nur Folter.Man schwitzt,bekommt keine Luft und dass sich die Bakterien in der warmen,feuchten Umgebung sehr wohl fuehlen,ist auch schon lange erwiesen.Sobald die Moeglichkeit dazu besteht,werde ich diese Dinger nie wieder anfassen.

@nipos
Beziehst du dich mit Quatsch auf die Corona-Maßnahmen oder die Maskenpflicht?

Ich denke, dass du mit dem Vergleich der Folter, die Bedeutung von Folter abwertest.
Sofern es zu solch relevanten Atmungsprobleme kommt, sollte dies behandelt werden, unabhängig von dem Maskentragen.
Die Entstehung von schädlichen Bakterien ist bei einer korrekten Handhabung irrelevant bis vernachlässigbar.
@PorcusDivinus

@thorynn @PorcusDivinus Ich meine beides.Und das Risiko einer Corona Infektion ist auch irrelevant bis vernachlaessigbar,deshalb sehe ich keinen Grund ausser den 50 Euro Strafe,warum ich mir das in Zukunft weiter antun sollte.

@nipos
Woher kommen die Zweifel, dass die Maßnahmen einen Effekt/ Einfluss haben?

Auf welche wissenschaftlichen Erkenntnisse beziehst du dich, welche den Erkenntnissen der Gefahr durch Corona, widersprechen?

Wie wäre es mit der Eindämmung von anderen Viruserkrankungen, als Grund für eine Maske in zukünftigen Zeiten? @PorcusDivinus

@thorynn @PorcusDivinus Ich lebe lieber mit einem minimalen Risiko,einfach durch Pech krank zu werden,als mit der 100%igen Wahrscheinlichkeit,schlecht Luft zu bekommen,erhoehte CO2 Werte einzuatmen und dass sich Bakterien und Viren in der Maske vermehren.Warum die Coronapanik Quatsch ist?Einfach mal nach den Veroeffentlichungen von Prof. Sucharit Bhakdi oder Dr. Wolfgang Wodarg schauen,die sind da sehr ausfuehrlich und gut.

@nipos
[1/2]
Was heißt für dich minimales Risiko?
Die Schwierigkeit Luft zu bekommen ist unabhängig von der Maske behandlungswürdig. Die erhöhten CO2 Werte sind in einen Bereich, welcher vernachlässigbar sind. In der Annahme, dass die Maske korrekt verwendet wird, sind die schädlichen Viren und Bakterien irrelevant.

Möglicherweise hast du aber für deine Aussagen/ Erkenntnisse auch wissenschaftliche Belege, ich bin gerne bereit mein Wissen auszuarbeiten. @PorcusDivinus

@thorynn @PorcusDivinus Ich hab dazu ausfuehrliche Artikel gelesen,aber das ist jetzt ewig her und ich finde die Links sicher nicht mehr.Die CO2 Werte waren jedoch ganz klar ueber dem Grenzwert oder sogar ein vielfaches davon.

@nipos
So lässt dich schlecht über die Korrektheit deiner Quellen streiten.
Unter welchen Umständen würde sich denn deine Erkenntnis/ Wissen dazu ändern?

Da ich die Frage wichtig finde, was heißt für dich ein minimales Risiko und worauf beruht diese Einschätzung? @PorcusDivinus

@thorynn @PorcusDivinus Jetzt wollte ich nur das mit dem minimalen Risiko raussuchen und hab gleich mehrere Sachen wieder gefunden.War gar nicht so lange her,wie ich dachte.Als minimales Risiko bezeichne ich die Sterberate von 0,0000036%,Quelle: corona-transition.org/covid-19 und das mit den Masken steht hier: corona-transition.org/gesichts Und hier hab ich auch noch ein tolles Erklaervideo: noagendasocial.com/@nostradamu

@nipos
[1/2]
Mir ist unbekannt, wie diese Zahl errechnet wurde, aber sie ist falsch.
Fall-Verstorbenen-Anteil
Deutschland: 3,8 %
Europa: 10, 5 %
rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua

Die Sterberate ist aber wiederum ungleich der Ansteckungsrate, also des Risikos krank zu werden. Außerdem sind Krankheitsverlauf und mögliche Folgeerkrankungen Teil des einzugehenden Risikos.

Bezüglich der Masken lag dies an der falschen Verwendung dieser, statt an dem Masketragen nach Vorschriften.
@PorcusDivinus

@nipos
[2/2]
Das Problem an dem Erklärvideo ist, dass keine Quellen angegeben sind und die Webseite >>www.theiceberg.nl<< inexistent ist.
Auch werde einige Erklärungen aus Fehlinterpretationen zusammengesetzt und teilweise falsche Zahlen genannt.
@PorcusDivinus

@nipos
[2/2]
Deren Erkenntnisse und Einschätzung wurden im Laufe der Forschung zu Corona widerlegt, sind nun also ungültig.
@PorcusDivinus

@PorcusDivinus

Was bedeutet die Antwort "nur gucken"? Dass ich mir die MNS angucke ohne zu tragen!? Versteh ich nicht.

Ich denke ich werde sie tragen wenn ich weiß dass ich krank bin. Nicht profilaktisch, weil gerade Grippezeit ist.
Die MEISTEN Infektionskrankheiten sind ja besonders infektiös, wenn man auch Symptome hat, Covid19 ist da ja speziell.

@deusfigendi @PorcusDivinus nur gucken heißt, dass du nur das ergebnis der umfrage angucken, und selbst keine meinung abgeben willst (auch nicht nur "irgendeine" um das ergebnis zu sehen)

@boreana @PorcusDivinus

Ah okay danke :3

Ich wählte jetzt mal "weiß noch nicht" weil mir das irgendwie am Nächsten zu "nur wenn ich weiß, dass ich infektiös bin" vorkommt ^^

@deusfigendi
Dies beziehst sich vermutlich auf die Umfrage, die Ergebnisse anschauen ohne Meinungsäußerung zur Umfrage.
@PorcusDivinus

@PorcusDivinus Könnte mir durchaus vorstellen in Zukunft MNS zu tragen wenn ich erkältet bin aber aus irgendeinem Grund z.B. Zug fahren muss oder im Wartezimmer beim Arzt sitze.

Ich glaube da wird es aber auch 'nen recht starken Gruppeneffekt geben - wenn der Großteil MNS sofort wegwirft und wieder dazu übergeht alle mit MNS schräg anzugucken und einen dramatisch großen Bogen um diese Menschen machen dann glaube ich dass "die anderen" die Maske auch nur in Ausnahmesituationen auspacken.

@PorcusDivinus In der Erkältungszeit zum Eigenschutz kann ich mir eher nicht vorstellen.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.cloud

Everyone is welcome as long as you follow our code of conduct! Thank you. Mastodon.cloud is maintained by Sujitech, LLC.