RT @moerle67@twitter.com

Denkt daran, heute Abend gibt es noch etwas zu mit mir in Leinfelden.

🐦🔗: twitter.com/moerle67/status/11

RT @echo_pbreyer@twitter.com

Verstehe ich den Beschluss der @spdde@twitter.com zum Urheberrecht richtig? spd.de/fileadmin/Dokumente/Par

✅Falls Streichung der fehlschlägt, wird trotzdem zugestimmt ("Scheitern verhindern")

✅pro Linksteuer

✅pro Verlegerbeteiligung

🐦🔗: twitter.com/echo_pbreyer/statu

RT @Piratenpartei@twitter.com

Unser Vorsitzender @sebulino@twitter.com beantwortet die Frage, ob es sich lohnt, zur EU-Wahl eine Kleinpartei zu wählen. Die letzten Umfragen haben uns einen Abgeordneten im EU-Parlament prognostiziert (@echo_pbreyer@twitter.com).

🐦🔗: twitter.com/Piratenpartei/stat

RT @Piratenpartei@twitter.com

Pressemitteilung der 24.03.2019
(@echo_pbreyer@twitter.com) prangert den geplanten Einsatz sg. Lügendetektoren an. Diese seien Pseudowissenschaft und abzulehnen.
Mehr dazu: piratenpartei.de/2019/03/24/vi

🐦🔗: twitter.com/Piratenpartei/stat

RT @HptsStuttgart@twitter.com

@AnjaHirschel@twitter.com, ich verneige mich vor dir und deiner Rede! Besser auf den Punkt geht nicht. 😘
youtu.be/1ndzFZqDkks

🐦🔗: twitter.com/HptsStuttgart/stat

RT @Piratenpartei@twitter.com

Stimmt es, dass bei Nicht-Streichung von trotzdem zugestimmt wird?

@KuehniKev@twitter.com @SPDDE@twitter.com @HerrNewstime@twitter.com @woelken@twitter.com @echo_pbreyer@twitter.com twitter.com/echo_pbreyer/statu

🐦🔗: twitter.com/Piratenpartei/stat

RT @SPIEGEL_Politik@twitter.com

Bei Grenzkontrollen will die EU künftig moderne Lügendetektoren einsetzen, die Forschung dazu läuft im Geheimen. Der Piratenpolitiker ⁦@echo_pbreyer@twitter.com⁩ fordert mehr Transparenz - und reicht Klage ein. spon.de/afrJO

🐦🔗: twitter.com/SPIEGEL_Politik/st

RT @frumble@twitter.com

@PiratenBW@twitter.com @AnjaHirschel@twitter.com Kann auch mit einer Aufnahme dienen :)
youtu.be/1quzUKq1ii4

🐦🔗: twitter.com/frumble/status/110

RT @Peter_Schaar@twitter.com

@hwieduwilt@twitter.com @Senficon@twitter.com Kaum lesbare deutsche Version. Art.12 (alt) -> Art. 16 (neu) enthält zwingende Vorgabe zur Verlegerbeteiligung (zB bei VG Wort). Bisher war dafür in 🇩🇪 die Einwilligung des Urhebers erforderlich. ->Erhebliche Einkommensminderung der Autoren

🐦🔗: twitter.com/Peter_Schaar/statu

RT @Peter_Schaar@twitter.com

@HelgaTruepel@twitter.com: Wie stehst Du zur in (neu:16) vorgesehenen Einführung einer Zwangsteilung der Autorenhonorare mit den Verlagen? Nach deutschem Recht ist das bisher unzulässig

🐦🔗: twitter.com/Peter_Schaar/statu

RT @Piratenpartei@twitter.com

Vielleicht könnte die @SPDDE@twitter.com einfach das tun, wofür sie gewählt wird. Dann müsste sie nicht immer durch Großdemonstrationen daran erinnert werden.

🐦🔗: twitter.com/Piratenpartei/stat

RT @alvar_f@twitter.com

1) Wie zu erwarten war: schon der bisherige von YouTube hat bei mir wieder zugeschlagen. Zu Unrecht, denn die Nutzung ist nach §57, 50 UrhG erlaubt, selbst wenn das erkannte Werk stimmen sollte. Im Screenshot sieht man die Info-Seite zu dem Claim – relativ harmlos.

🐦🔗: twitter.com/alvar_f/status/110

RT @SWRAktuellBW@twitter.com

In ganz Europa haben heute Menschen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform protestiert. Auch in baden-württembergischen Städten gingen mehrere tausend Demonstranten auf die Straße. swr.de/swraktuell/baden-wuertt

🐦🔗: twitter.com/SWRAktuellBW/statu

RT @Piratenpartei@twitter.com

Über 150.000 Leute demonstrierten gegen und . Die @CDU@twitter.com spricht von "Gekaufte Demonstranten", was @pr02@twitter.com und @jona_bab@twitter.com entschieden zurückweisen.

Mehr dazu:
piratenpartei.de/2019/03/23/ur

🐦🔗: twitter.com/Piratenpartei/stat

Show more
mastodon.cloud

Generalistic and moderated instance.